Lese-Rechtschreib-Förderung

„Wer das erste Knopfloch verfehlt, kommt mit dem Zuknöpfen nicht zurecht.“
(J.W. von Goethe)

Kennen Sie das Kinderlied: „Alle Kinder lernen lesen.“? Genauso soll es sein. Allerdings fällt es Kindern mit einer Lese- Rechtschreib- Schwäche schwerer, die Anforderungen zu bewältigen. Um diesen Kindern das Erlernen von richtigem Lesen und Schreiben zu erleichtern, arbeiten wir mit dem Kieler Lese- und Rechtschreibaufbau. Der Leseaufbau erstreckt sich über 12 Stufen, in denen sukzessive neue Buchstaben bearbeitet und geübt werden. Zur Unterstützung werden die Buchstaben mit Handbewegungen in Form von Lautgebärden verknüpft. Die Kinder erarbeiten sich die lautgetreuen Worte im Kieler Leseaufbau strategisch anhand des Lautierens und silbenweisen Erlesens. Die Stufen enthalten verschiedenes Übungsmaterial, welches beispielsweise für Silben- oder Wörter- Memory- Spiele verwendet wird. Nachdem der Leseaufbau abgeschlossen ist, wechseln die Kinder in die 5 Stufen des Rechtschreibaufbaus. Hierbei werden schrittweise Herausforderungen und Schwierigkeiten der deutschen Rechtschreibung aufgearbeitet. Viel Spaß bereiten den Kindern dabei: die Bild- Wort- Diktate und die Vier- Seiten- Dominos. Die Bearbeitung dieses Materials erfolgt größtenteils in der Freiarbeit. Zusätzlich treffen sich die Kinder einmal wöchentlich in ihrer Lese- bzw. Schreibgruppe. In diesen Kleingruppen werden stufenübergreifende Strategien vermittelt und eingeübt, die zur Bewältigung der Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben beitragen. Mit diesem Rüstzeug an der Hand, fällt den Kindern Textarbeit leichter und so mancher entdeckt die Freude am Bücher lesen und Geschichten schreiben wieder.

Montessorischule Naumburg   Flemminger Weg 141   06618 Naumburg   Tel. +49-(0)3445-7810990    info@montessorischule-naumburg.de   Sitemap